You are not logged in.

Top-rated users
1

Disco_Stu

(140)

2

mew

(134)

3

puLse2D

(111)

4

Nibbler

(80)

5

Killertamagotchi

(66)

6

Okami

(63)

7

xfx9500

(53)

8

Even

(50)

latest achievements

Create a signature.

the|Gamer (Aug 5th 2019, 12:46am)

Dear visitor, welcome to Pmod.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ironaxe

Trainee

(10)

Posts: 101

Reputation modifier: 1

  • Send private message
290

21

Sunday, March 16th 2008, 9:25pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Evtl währe ja das Projekt Z64 HDD hilfreich für die ganze sache. Ich weiß ja nicht ob du dir das schonmal angeschaut hast. ( Ich selber habe auch nicht wirklich Plan von N64 Sachen, aber du kanns ja einfach mal schauen.

Klick
Klick

22

Sunday, March 16th 2008, 9:31pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ja Z64 Lese ich gerade ;)

interessant ist allerdings das

Das Z64 ist eigentlich nichts weiter als ein 386 PC mit 40Mhz und 512k Ram auf dem eine freie Dos Version läuft.
Zusätzlich hat es 32Mb Edo Simm DRam, in den das Rom geladen wird.
Das Display ist ein LCD Modul mit 20x2 Zeichen und Hintergrundbeleuchtung.
Das Laufwerk ist ein Standart IDE Zip.
Beim Bios Chip handelt es sich um einen 5V 4Mbit 150 ns flash EEPROM (28SF040 from SST) 32PIN DIP socket.

Ich weiß zwar das die meisten die da mitlesen das wissen werden, ich schreibs halt nur jetzt mal für die dies noch nicht wussten ;)

Aber schon da sieht man das die anforderungen für so ne hdd karte nicht gerade hoch sein können^^ (wenn man genug ahnung von der materie hat)

Bammel

Administrator

(27)

Posts: 3,460

Reputation modifier: 13

  • Send private message

23

Sunday, March 16th 2008, 10:55pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

wäre es dann nicht vom prinzip her möglich nen alten pc zu schlachten udn einfach die biose usw. reinzuladen und fertig wäre das DIY z64?

wäre wenn möglich ne geniale sache udn wenn es dnan noch nen tut auf unserer seite geben würde...

*WÄRE DER DURCHBRUCH*
*WIR WERDEN DIE WELTHERRSCHAFT AN UNS REISSEN* :fresse:

ne mal im ernst wenn es möglich wäre würde ich wohl auch mitmachen ^^

24

Sunday, March 16th 2008, 11:12pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

JA wäre genial ;)
also ich bin dabei, hab nebenbei auch ein paar gerber fils gefunden von "pv backup ide" muss nur schaun wie ich die öffnen kann, ich lad sie morgen hoch, weil ich die seite leider nicht mehr weiß...

Oder halt so z64 nur auf cadrigde größe...ist sicher machbar

also, lets do that shit loool^^ aba zuerst...

...geh ich mal schlafen weil ich muss um 5 aufstehn...

25

Monday, March 17th 2008, 5:25am

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

So, da sind noch schnell die gerber files..vl kann wer was anfangen damit, ich muss jetzt mal los;)
N64_since_1996 has attached the following file:

Posts: 998

Reputation modifier: 9

  • Send private message
750

26

Monday, March 17th 2008, 7:27am

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ich denke das es einfacher wäre Spiele von einer SD-Karte zu laden. Ausserdem wäre eine SD-Karten Version viel kompakter und der Speicher von diesen Karten reicht auch völlig aus.

Disco_Stu

Administrator

(140)

  • "Disco_Stu" started this thread

Posts: 5,909

Reputation modifier: 22

  • Send private message

27

Monday, March 17th 2008, 8:31am

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Stimmt natürlich auch wieder. Ich denke mir allerdings dass es einfacher ist in Richtung HDD zu gehen, weil da schon einige Projekte existieren. Wenn man allerdings weg von der HDD will, könnte man ja auf ne CF-Karte umsteigen...

Das mit dem DIY Z64 ist aber auch ein interessanter Ansatz.. in änlicher Form kam mir das auchb schonmal in den Sinn. Ich hab selbst noch nen alten Rechner daheim, den ich gern dafür schlachten würde, allerdings ist der mit seinen 36 Mhz zu lahm ^_^

Wenn man nen Datenblatt vom Z64 auftreiben könnte würde ich aber sofort einen passenden besorgen :-D

sebi1000

Professional

(17)

Posts: 772

Reputation modifier: 8

  • Send private message

28

Monday, March 17th 2008, 12:21pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Die CF Karte als Speicher nutzen wäre schon ne gute Idee.

Evtl. kann man ein altes Modul nehmen und anstatt des ROM-Bausteins einen CF-Slot einlöten. So hätten wir auch schon den CIC umgangen!

Jetzt müssen wir nur noch mal die Pinbelegungen vom ROM-Baustein und CF-Karte vergleichen. Und dann geht das basteln los.
"Ich bin nicht der Teufel! Ich bin sein Lehrer!"

"Wahnsinn ist eine Frage des Standpunktes!"

Bammel

Administrator

(27)

Posts: 3,460

Reputation modifier: 13

  • Send private message

29

Monday, March 17th 2008, 5:30pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

wäre geil. aber glaobe net das das so einfach mit umlöten geht. ich denke mal man müsste auch nen eigenen os schreiben um dnan vltl auch verschiedene speile von der cf card lesen zu können.

30

Monday, March 17th 2008, 9:50pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ja das mit os stimmt, wird man brauchen zum auswählen^^

Aba cf hat ja eh die gleiche belegung wie hdd oda net?? glaub ich mal..
Hab heute die files net angeschaut, bin gerade nach hause gekommen..

Aber ein plan vom z64 wär super

Mfg

Posts: 998

Reputation modifier: 9

  • Send private message
750

31

Tuesday, March 18th 2008, 8:05am

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Bin mir jetzt nicht ganz sicher ob alles stimmt was ich schreibe, aber soweit ich weiß gibt es schon Scripte in C mit denen eine SD-Karte angesteuert werden kann. Und normal Sollte doch eine SD Karte viel einfacher anzusteuern sein als eine HDD.!?

Disco_Stu

Administrator

(140)

  • "Disco_Stu" started this thread

Posts: 5,909

Reputation modifier: 22

  • Send private message

32

Tuesday, March 18th 2008, 9:00am

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

also quasi per microcontroller nen adapter con ROM zu SD wenn ich das richtig verstehe, so hatte ich mir das mit CF auch gedacht... aber wenn SD leicher anzusteuern ist, sollte man sich vllt. aus SD konzentrieren :-D

Bammel

Administrator

(27)

Posts: 3,460

Reputation modifier: 13

  • Send private message

33

Tuesday, March 18th 2008, 6:35pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

aber so hätte man dann immer nur pro sd karte ein spiel. wie wäre es denn wenn ein mc einfach nur ein os beinhaltet also das der mc ein quasie menü hat in dem man das spiel aussuchen kann. (über nen lcd und drei buttons) und der mc dann dafür sorgt das das games entweder direkt von der sd karte abgespeilt wird ode erst in einen eprom oder sram geladen wird.

Guest

Unregistered

34

Tuesday, March 18th 2008, 6:46pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Warum brennen wir die Spiele nicht einfach .... sollte einfach sein hab gestern mein freund sein eeprom ausgelesen mit meinem eigen gebauten programmer ^^

35

Tuesday, March 18th 2008, 6:46pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ja wär schon mal was wenn man ein spiel auf na SD starten kann^^
aller anfang ist schwer ;)

Nur leider hab ich eigentlich keine ahnung von microcontroller programmieren... muss mich mal im inet schlau machn, aba das ist sicher am anfang sehr schwer...hmm

Mfg

EDIT

Bezüglich brennen, sind eeproms dieser größe nicht schon ein bisschen teurer??
Nicht das ich mir jetzt kein eeprom leisten könnt, lol..aba so ne SD karten sache oder hdd wär auf jeden fall angenehmer...find ich halt ;)

Posts: 998

Reputation modifier: 9

  • Send private message
750

36

Tuesday, March 18th 2008, 7:11pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Quoted

Warum brennen wir die Spiele nicht einfach .... sollte einfach sein hab gestern mein freund sein eeprom ausgelesen mit meinem eigen gebauten programmer ^^


Gib mal Schaltplan etc., kann mir nicht vorstellen das man die so einfach auslesen kann.

@Bammel, das wär natürlich die perfekte Lösung, aber am besten fängt man klein an und dann kann mans ja immer noch updaten ;-)

37

Tuesday, March 18th 2008, 7:30pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ja schaltplan wär super ;)

btw, ich könnt euch helfen beim testen...ich kann löten,platinen herstelln,oszi hätt ich auch bei bedarf zur verfügung;)

Posts: 998

Reputation modifier: 9

  • Send private message
750

38

Tuesday, March 18th 2008, 7:34pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ein Oszi wär super! Dann würde uns nur noch ein Logik Analyzer fehlen^^

Aber wir dürfen jetzt auf keinen Fall was überstürtzen. Am besten kümmern wir uns erstmal um die ganzen Grundlagen (Wie funktioniert ein EEPROM, wie wird er angesteuert...).

39

Tuesday, March 18th 2008, 7:59pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ja..sollten wir uns nicht einigen was wir probieren?? ^^

Ist vL noch wer im forum der sich mit programmieren auskennt? Atmega oda..was gibtes da noch für bekannte µC?

Posts: 998

Reputation modifier: 9

  • Send private message
750

40

Tuesday, March 18th 2008, 8:09pm

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Am verbreitesten sind die Atmegas und die PICs. Aber wir können nicht einfach im Nichts beginnen was auzuprobieren. Weiß z.B. wer um welchen Speicherbaustein es sich genau handelt? Wie man so einen ausließt? Wie man diesen ansteuert oder beschreibt? Wie er mit dem CIC zusammen arbeitet?

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Personal Box

Lexikonmoderator

MarcoEagleEye

Administratoren

Disco_Stu

James

Bammel

Super Moderatoren

Lemi